• Val di Sole Opportunity - Guest Card Trentino

    Val di Sole Opportunity - Guest Card Trentino

    Die Val di Sole Guest Card steht unseren Gästen mit nur 2,00 € pro Tag zur Verfügung, aber sie ist 10 Mal so viel Wert. Kinder unter 12 Jahren sind GRATIS (wenn sie von einem Erwachsenen begleitet werden 1:1).

    Unsere Angebote im Überblick:

    • Freie Fahrt mit 10 Seilbahnen, Sesselbahnen und Gondelbahnen im Val di Sole, 1 Hin- und Rückfahrt pro Tag/Aufstiegsanlage, Möglichkeit zum Radtransport (mit Preis-Zuschlag);
    • Freie Fahrt im gesamten Trentino mit dem Bus im Stadt- und Überlandverkehr mit der Gesellschaft Trentino Trasporti Esercizio;
    • Freie Fahrt mit dem Zug Trento-Malé-Mezzana (Radtransport wann möglich) und im Gebiet des Trentino auf den Regionalzügen der Linie Brenner und Valsugana auf den Strecken der Provinz;
    • Freie Fahrt mit dem Zug „BIKE TRAIN“, Zug+Rad, inklusive Radtransport;
    • Freie Fahrt mit dem „BIKE BUS“, Bus+Rad, im Val di Sole, nach Madonna di Campiglio und Pinzolo;
    • freie Eintritt im Val di Sole in die wichtigsten Museen so wie geschichtlichen Stätten und freie oder ermässigte Eintritt im Trentino in die wichtigsten Museen, Burgen, Festungen und in naturalistisches Gelände (freie Eintritt: MART, Museo degli Usi e Costumi - Trentiner Volkskundemuseum, Thun Schloss, Avio Schloss; zum Bezahlung; Ermässigte Eintritt: Castello Buonconsiglio, MUSE, Canyon Rio Sass
    • Eintritt in den Thermen von Pejo und Rabbi und anderen Thermalzentren im Trentino für eine MineralwasserVerkostung;
    • Elektroauto-Ladung;
    • Ermäßigung für den „STELVIO BUS RABBI“
    • 10% Ermäßigung auf Milchprodukten in den Käsereien Presanella und Cercen und bei einigen Herstellern im Val di Sole und außerdem Verkostung lokaler Produkte in vielen Weinkellereien des Trentino;
    • 30% Ermäßigung auf die Aufstiegsanlagen von Madonna di Campiglio und Pinzolo
    • alle Leistungen der Trentino Gästekarte.
    Wanderungen in Val di Sole

    Wanderungen in Val di Sole

    Im Sommer bietet die Bergwelt, Spaziergänge und Wanderungen im Trentino aller Art an, mit denen Sie die natürliche Schönheit der Brenta Dolomiten bewundern können, Strecken für Wander- und Trekkingliebhaber im Trentino. Hier dominiert die Landschaft mit seinen Bergseen und Wälder das Wandergebiet im Val di Sole. Der Anblick entführt den Geist des neugierigen Besuchers. Sie haben die Wahl zwischen den Pfaden im Tal oder in den Bergen, um das Trekking im Trentino zu genießen, je nachdem ob Sie lieber einen Spaziergang unternehmen möchten oder Lust mehr haben. Die berühmten Almhütten des Trentino heißen Wanderer zu Füßen der Berge willkommen. Die Aufstiegsanlagen bieten verschiedene Möglichkeiten, um mühelos die schwierigsten Strecken zu überwinden.
    Der Radweg im Val di Sole

    Der Radweg im Val di Sole

    Der Radweg im Val di Sole verläuft entlang des natürlichen Flusslaufs des Wildbaches Noce, einem wichtigen Nebenfluss des Flusses Adige, eine Strecke von 34,1 km. Die Route erstreckt sich ab 595 m von Mostizzolo bis nach Cogolo im Pejo Tal auf 1160 m, ab dieser Abzweigung, wo der Weg mit seinen teils sehr steilen Abschnitten immer schwieriger wird. Die Strecke beginnt weiter unten im Tal, nahe der Brücke von Mostizzolo (Km 0,00) wo der Fluss Noce durch eine enge Schlucht fließt und dann in den See von Santa Giustina mündet. Ein grosser Stausee, dass durch eine große Damm-Mauer umgeben ist. Wenn man möchte kann man auch das Fahrrad auf den Dolomiti Express (Elektrobahn Trento-Malè) laden und so die ganze Strecke Mostizzolo-Mezzana fahren.
    Wassersportaktivitäten

    Wassersportaktivitäten

    Extremsport, eine abenteuerliche Aktivität für Erwachsene und Kinder. Entdecken Sie im Val di Sole Rafting, Kajakfahren, Hydrospeed, Canyoning. Im Val di Sole in Trentino, 28 Km dem Wildbach Noce entlang können Sie zwischen den "Adrenalinspiegel" der wilden Stromschnellen und den nicht weniger ungestümen wählen und Ihren Emotionen freien Lauf geben, Ihr Natur Urlaub im Trentino. Das alles können Sie in Begleitung von erfahrenen, professionellen und freundlichen Rafting-Führern unternehmen. Im Rafting Center Trentino Wild in Dimaro gibt es viele Wasser- und Bergsportaktivitäten. Besuchen Sie die Website www.trentinowild.it, um alle zu entdecken!
    Mountain Bike im Val di Sole

    Mountain Bike im Val di Sole

    Eine Radtour durch den Wald auf Feldwegen, an Obstgärten vorbei oder rauf bis zur Schneegrenze, auf dem Radweg dem Wildbach Noce entlang, mitten in der Stille, eine neue Art die Natur zu "besiegen", nicht zu "dominieren", sondern zu genießen. Im Val di Sole kann man die extremste Art des Mountain Bike ausprobieren und so das Adrenalin hochsteigen lassen, das Downhill.

    bike hotel Val di Sole bike hotel trentino

    Naturpark Adamello Brenta

    Naturpark Adamello Brenta

    Der Naturpark Adamello Brenta ist das größte Naturschutzgebiet im Trentino und liegt im westlichen Trentino. Es umfasst mit seinen 620,51 m² die 2 Gebirgsgruppen Adamello und Brenta, vom Val Rendena getrennt und den Täler Val di Non, Val di Sole und Val Giudicarie. Zum Parkgebiet gehören auch 48 Bergseen und der Adamello Gletscher, einer der größten Europas. Die Umwelt im Park ist typisch für die südlich-zentralen Alpen, vor allem die Nadel-Wälder, die die Hänge der Berge bis 1800 m. ü. d.M. bedecken. darüber Bergwiesen und Hochbergvegetation bis 2.500 m. Der Park ist äußerst verschieden; Tannen, Buchen und Lärchen, Blumenwiesen, Weiden, Bäche und teils auch unzugängliche Moorfelder. Im Hochgebirge eine wunderbare, einzigartige Bergwelt, in den 2 Berggruppen geologisch und geomorfologisch sehr verschieden. Die Braunbären gehören noch heute dieser Bergwelt an und es finden in dieser Vielfalt an Fauna auch andere außergewöhnliche Tiere wie, Gämse, Hirsche, Rehe, Adler , Steinböcke, Marder, Murmeltiere, und viele andere große und kleine Tieren ihr zu Hause. Von der Sonne überfluteten Wiesen bis zu den eisigen Gletschern, wird dem aufmerksamen Besucher die Vielfalt der Flora nicht entgehen. Endlose Wälder, Pflanzen, die die Härte der Höhenlagen aushalten. Im Park gibt’s rund 1500 Pflanzenarten. Gelangen Sie im Naturpark Adamello Brenta über das malerische Val Meledrio in kurzer Entfernung von unserem Hotel. Nationalpark Stilfserjoch
    Stelvio National Park

    Stelvio National Park

    Der Nationalpark Stilfserjoch wurde 1935 gegründet, zum Schutz und Verbesserung der Pflanzen- und Tierwelt. Zur Erhaltung der geologischen Gebirgs-Landschaft und der Schönheit der Ortles-Cevedale-Gruppe, zudem zur Förderung und Entwicklung des Tourismus in einigen der schönsten Täler in unseren Alpen. Nach einer Erweiterung der Parkfläche, im Jahr 1977 entschieden, umfasst diese heute 134.620 ha, verbreitet in mehr als 24 Gemeinden sowie in 4 Provinzen: Bozen, Brescia, Sondrio und Trient. Der Park grenzt im Norden mit der Schweiz und führt für einige Kilometer dem Veltlin und dem Schweizer Nationalpark entlang; im Süden begrenzt mit dem Passo Tonale, Naturpark Trentino Adamello - Presanella und durch diesen auch mit dem Regionalpark Adamello der Lombardei. So kann der Nationalpark Stilfserjoch, der bereits für seine Erweiterung zum größten der Alpen gehört, auch zum Herzen des noch größeren und geschützten Bereichs, der sich bis auf fast knapp 400.000 ha erstreckt, erklären. Die Anwesenheit des Parks in dieser Gegend seit vielen Jahren macht es möglich, dass man leicht die Begegnung mit einigen Wildtieren wie Rehe, Hirsche, Eichhörnchen, Murmeltiere und mit etwas mehr Aufmerksamkeit auch Steinböcke. Den Nationalpark Stilfserjoch kann man von unserem Hotel aus über das Val di Pejo (ca. 22 Km) und das Val di Rabbi (15 Km) erreichen.

  • Folgarida-Marilleva-Campiglio Skigebiet mit 150 km Pisten, alle miteinander verbunden

    Folgarida-Marilleva-Campiglio Skigebiet mit 150 km Pisten, alle miteinander verbunden

    Das größte Skigebiet in Trentino, mitten im Herzen der Brenta-Dolomiten, UNESCO-Weltkulturerbe. Das Skigebiet bietet Spaß im Schnee, ein echtes Paradies für Ski-Liebhaber Snowboarder und Freestyler. Die Verbindung mit Madonna di Campiglio und Pinzolo bietet die Möglichkeit die Skiarea Campiglio Brenta-Dolomiten, Val di Sole, Val Rendena auf 150 km Pisten, die alle miteinander verbunden sind, nur mit einem einzigen Skipass zu befahren. Unser Hotel ist nur 5 Minuten von der Seilbahn von Daolasa entfernt und verfügt über einen privaten Shuttle-Service, um die Pisten ganz gelassen zu erreichen. Auch ganz in der Nähe im Val di Sole können Sie bequem die Skigebiete von Passo del Tonale, Ponte di Legno und Peio erreichen.
    Schneeschuhwandern und Skitouren

    Schneeschuhwandern und Skitouren

    Das Val di Sole, ideal, um die winterliche Landschaft mit Hilfe von Schneeschuhen zu erkunden. Entdecken Sie neue Wege in der wunderbaren Winterlandschaft, unternehmen Sie Schneeschuhwanderungen und genießen Sie die Stille der Natur.
    Langlauf

    Langlauf

    Endlose Loipen im Schnee, klare Luft, die Brenta-Dolomiten, magische Stille, das sind die Schlagworte für diejenigen, die im Val di Sole langlaufen möchten. Mit den auf 70 Km gut vorbereiteten Loipen kann sich das Val di Sole den Bedürfnissen der Anfänger und Fortgeschrittenen anpassen. Von den einfachen bis hin zu den verschiedenen Schwierigkeitsgraden, erstrecken sich die Loipen durch die Wälder. Von Velon und Stavel (in Vermiglio), im Rabbi Tal im Nationalpark Stilfserjoch und Passo Campo Carlo Magno mit herrlichem Blick auf die Brenta Dolomiten.
    Ossana, das Dorf mit den 100 Krippen

    Ossana, das Dorf mit den 100 Krippen

    Das Dorf Ossana erwartet Sie von Anfang Dezember bis nach dem Dreikönigstag mit mehr als 100 Krippen. Und das ist noch nicht alles … Besuchen Sie den Weihnachtsmarkt und kaufen Sie etwas bei den einheimischen Handwerkern, die in den charakteristischen Holzhäuser ausstellen. Sie können auch ausgezeichneten Glühwein und leckeres Weihnachtsgebäck bei den Verkostungen probieren!
    Die Weihnachtsmärkte von Trient

    Die Weihnachtsmärkte von Trient

    Die Weihnachtsmärkte in Trient sind im Laufe der Jahre, sowohl für Einheimische als auch für Touristen ein unverzichtbares Ereignis geworden. Es kommen Leute aus allen Teilen Italiens und Europas, um den charakteristischen Weihnachtsmarkt im Herzen der Dolomiten zu besuchen. Dieser Markt hat seine Wurzeln im mittelalterlichen deutschen und österreichischen Markt. Normalerweise finden die Weihnachtsmärkte von Ende November bis zum Dreikönigstag statt.

WIE MAN UNS ERREICHT

logo big

 

Albergo Dimaro s.r.l.

Via Campiglio, 78 I-38025 DIMARO FOLGARIDA
Tel. +39 0463 974375 - Fax. +39 0463 970616
E-mail info@dimarohotel.it
PIVA 00608550224

MIT DEM ZUG